0228 / 96 28 700
bonn@bernards-akademie.de

UMSCHULUNG

UMSCHULUNG

Was ist eine kaufmännische Umschulung und wer kann eine Umschulung machen?

Unter einer Umschulung versteht man die Aus- bzw. Weiterbildung für eine andere als die vorher ausgeübte oder erlernte Tätigkeit. Die Umschulung ist eine Möglichkeit, sich für eine neue Arbeitstätigkeit zu qualifizieren, wenn der alte Beruf, beispielsweise aus gesundheitlichen Gründen, nicht mehr ausgeübt werden kann oder wenn man als Erwachsener keine Ausbildung vorweisen kann. Eine kaufmännische Umschulung endet mit der Prüfung vor der zuständigen IHK und führt somit zu einem anerkannten IHK Abschluss.Bevor eine Umschulungsmaßnahme bei einem zertifizierten Träger genehmigt wird, muss der Interessent sich einem Eignungstext unterziehen. Gegebenenfalls besteht die Möglichkeit einer Vorbereitungsmaßnahme, um vorhandene Defizite auszugleichen.

Die BERNARDS AKADEMIE belohnt Sie zudem, im Rahmen der Umschulung mit der Möglichkeit den Ausbildereignungsschein zu machen.