0228 / 96 28 700
0228 / 96 28 70 29
bonn@bernards-akademie.de

BETREUUNGSASSISTENT- /IN

BETREUUNGSASSISTENT- /IN

Bernards Akademie, Umschulung, Weiterbildung und Coaching

Um eine Pflegeeinrichtung wirtschaftlich erfolgreich zu führen, fehlt überall in Deutschland qualifiziertes Pflegepersonal. Nutzen Sie die Chance und lassen Ihr Personal von uns schulen. Somit heben Sie sich von anderen Pflegeinstitutionen mit qualifizierten Mitarbeitern ab.

Gut geschultes Personal ist oft schwer zu finden, sodass ein reibungsloser Betriebsablauf kaum noch bewältigt werden kann. Wir zeigen Ihren Mitarbeitern nicht nur, wie der professionelle Umgang mit Klienten und Patienten verlaufen sollte, sondern legen auch einen wichtigen Grundstein für die EDV-gestützte Pflegedokumentation.

Unsere qualifizierten Dozenten und Referenten sind geschult im Umgang mit unternehmensinternen Weiterbildungen. Der Fokus liegt hier auf Ihren Themenwünschen und dem Qualifizierungsbedarf.

Gerne beraten wir Sie und Ihre Mitarbeiter unverbindlich über unsere Qualifikationen in der Pflege und erstellen ein individuelles Angebot, ganz nach Ihren Bedarf als Unternehmen.

 

Inhalte sind u.a.

  • Grundkenntnisse der Kommunikation und Interaktion unter Berücksichtigung der besonderen Anforderungen an die Kommunikation und den Umgang mit Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen, mit Demenz, psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen
  • Grundkenntnisse über Demenzerkrankungen, psychische Erkrankungen, geistige Behinderungen sowie somatische Erkrankungen wie z.B. Diabetes und degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparats und deren Behandlungsmöglichkeiten
  • Grundkenntnisse der Pflege und Pflegedokumentation (Hilfen bei der Nahrungsaufnahme, Umgang mit Inkontinenz, Schmerzen und Wunden usw.) sowie der Hygieneanforderungen im Zusammenhang mit Betreuungstätigkeiten zur Beurteilung der wechselseitigen Abhängigkeiten von Pflege und Betreuung
  • Erste-Hilfe-Kurs, Verhalten beim Auftreten eines Notfalls
  • Rechtskunde (Kenntnis diverser Richtlinien, Grundkenntnisse des Haftungsrechts, Betreuungsrechts, der Schweigepflicht und des Datenschutzes und zur Charta der Rechte hilfe- und pflegebedürftiger Menschen)
  • Hauswirtschaft und Ernährungslehre mit besonderer Beachtung von Diäten und Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Bewegung für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen und/oder mit Demenz, psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen